Auf Usedom ist immer etwas los

shutterstock_266014253.jpg

Usedom ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Zweifelsohne liegt dies an der landschaftlichen Schönheit und den vielen Sonnenstunden. Jedoch hat Usedom auch den Ruf, ein begehrter Veranstaltungsort zu sein. Ganz gleich, wann es auf das große Eiland geht: Irgendein Event ist immer. Zweifelsohne finden die meisten in den Sommermonaten statt, jedoch auch während aller anderen Jahreszeiten hat Usedom viel zu bieten. Sport, Kunst, Kultur? Wonach steht der Sinn? Hier ist eine kleine Auswahl an besonders beliebten Events aus dem Veranstaltungskalender Usedoms.

Usedoms Hafenfeste: stimmungsvoll, authentisch, vielseitig

Was wäre Usedom ohne seine Hafenfeste! Vor einem tiefblauen Horizont schaukeln weiße Segelboote. Livemusik ertönt vielerorts und Rundfahrten bringen Feriengäste den schönsten Punkten der Insel. Die Hafenfeste auf Usedom warten mit einem bunten Programm auf, weswegen sie exzeptionelle Highlights sind. An zahlreichen Küstenorten finden die Hafentage statt, sodass Urlauber mehrmals die Chance im Jahr haben, an ihnen teilzunehmen. Beliebte Veranstaltungsorte der Hafenfeste sind Freest, Wolgast und Karlshagen. Auch in Zinnowitz, Krummin, Loddin und Ückeritz werden sie veranstaltet.

Es geht um die Gesundheit

Usedom ist bekannt für die gesunde Meeresluft und die nahrhaften Fischgerichte. Da liegt es natürlich nahe, dass Usedom sich ganz bewusst dem Thema Gesundheit widmet. Jedes Jahr im August dreht sich an einem Tag alles um die Gesundheitsförderung. Die Rehakliniken der Insel und das Kreiskrankenhaus in Wolgast nehmen daran aktiv teil, indem sie Informatives rund um die Gesundheit spannend aufbereiten und einem breiten Publikum präsentieren. Wer mag, kann vor Ort einen Gesundheitscheck durchführen lassen. So lässt sich leicht feststellen, wie es um die eigene Fitness steht.

Wellness ganz in Grün

Die Gesundheit lässt sich durch Wellness fördern. Wellness ist wiederum eine der Hauptattraktionen auf der Insel, denn es gibt zahlreiche Hotels sowie Einrichtungen, die Wellness auf hohem Niveau anbieten. Im April offerieren die Wellnesshotels und die OstseeTherme ein Wochenende, an dem Genuss und Erholung offiziell im Vordergrund stehen. An den sogenannten »Grünen Wellnesstagen« lässt sich zwangslos erkunden, was für Anwendungen es gibt und wie sie dem Körper gut tun.

Ein Hoch auf die Kultur

Jedes Jahr im April kommen wahre Leseratten auf die Insel, um die Usedomer Literaturtage zu begehen. Einige weltbekannte Autoren reisen dafür an und stellen ihre neusten Bücher vor. Das Highlight der Veranstaltung ist die Verleihung des Literaturpreises der Insel, zu der eine Lesung des Gewinners gehört. Wem Bücher zu verstaubt sind, der reist im Sommer an. Dann findet die Eventreihe »Klassik am Meer« statt, die etliche Kulturfans aus dem kompletten deutschsprachigen Raum anzieht. Etwa im gleichen Zeitraum lassen sich zudem in Zinnowitz die »Vineta Festspiele« besuchen.

Foto: © TunedIn by Westend61, Shutterstock.com 266014253

Nächster Beitrag
Überaus reizvoll: Das traditionsreiche Usedom
Vorheriger Beitrag
Urlaub mit dem Pferd auf Usedom
Menü
AUSGEZEICHNET.ORG