Veranstaltungen auf Usedom: alles dreht sich um den Sport

Kiten auf Usedom

Kein Zweifel: Sport ist ein fester Bestandteil auf dem Veranstaltungskalender von Usedom. Manchmal sind es Events zum Mitmachen und manchmal zum Zugucken. Ein ganz besonderes Sportereignis auf dem Kalender findet im März statt. Dann werden die sogenannten »Baltic Lights« abgehalten, die zahlreiche Besucher anziehen. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Schlittenhunderennen, welches durch die drei Kaiserbäder führt. Hunderte von Huskys lassen sich bewundern, die nur darauf warten, loslaufen zu dürfen. Wer mag, kann die Musher besuchen. Dies sind die Schlittenhundführer, die sich am Heringsdorfer Sportplatz treffen.

Usedom ist berühmt für seine malerischen Radwege. Deshalb darf auf dem Veranstaltungskalender natürlich kein Radevent fehlen. Im Mai geben die Seebäder und die Stadt Wolgast den offiziellen Startschuss für die Fahrradsaison mit der Veranstaltung »Usedom radelt an«. Kurz darauf folgt mit einem geselligen Anbaden der Startschuss für die Badesaison. Für einige mag der späte Frühling noch zu früh für ein Bad sein, während andere sich bereits in die Fluten trauen. Wer sehr mutig ist, der war schon im Meer. Jedes Jahr im Winter finden die traditionsreichen Eisbadeevents statt, die den Kreislauf ganz schön durcheinanderbringen können.

Xtreme Coast Race, Kiten und Tanzen

In Zinnowitz begeistert Sportler jedes Jahr das Xtreme Coast Race. Erst vor Ort finden sich die Teams zusammen, was das Event außergewöhnlich macht. Angetreten wird in den Disziplinen, Laufen, Surfski, Biking und Outrigger. Was für ein Erlebnis! Ähnlich rasant geht es bei den Kitesurf Masters zu, die im Juni ausgetragen werden. Wassersportler kämpfen um den Deutschen Meistertitel im Freestyle und Racing. Etwas gediegener, aber kein bisschen langweiliger, ist die Veranstaltungsreihe »Usedom tanzt«. Da es auch Workshops gibt, können Besucher ebenfalls das Tanzbein schwingen.

Usedom: Tradition Tennis, Golf und Volleyball

Tennis hat auf Usedom eine lange Tradition. Alle guten Tennisspieler ab 40 Jahren sind eingeladen, an den »Usedom Senior Open« im Juli teilzunehmen. Es ist das am höchsten dotierte Turnier seiner Art in Europa, weswegen sich spannende Spiele verfolgen lassen. Auch für Golffans stehen zahlreiche Events an. Vor allem ein jüngeres Publikum zieht der »Usedom Beachcup« an. Es ist das größte Beachvolleyballturnier weltweit. Der Strand von Karlshagen wird von etlichen Spielfeldern überzogen, auf denen sich Spieler aus den unterschiedlichsten Ländern austoben. Am Abend laden Beachpartys dazu ein, einen Cocktail zu trinken oder zu moderner Musik zu chillen.

Die Kondition herausfordern Triathlon und Marathon

Für alle, die ihre Kondition auf die Probe stellen wollen, ist der Usedomer Volkssporttriathlon im August ein fester Eintrag im Kalender. Die Freizeitsportler treffen sich in Koserow, um ein ambitioniertes Sportprogramm abzuliefern: 600 m Schwimmen in der Ostsee, 11 bzw. 15 km Radfahren und 3 bzw. 4 km Strandlauf. Eine Ergänzung dazu ist der Usedom Marathon im September. Zwischen den Ortschaften Swinemünde und Wolgast ist dann viel los. Zuschauer am Rande feuern die Läufer an, die eine malerische Strecke absolvieren.

Foto: © Jens Breuer, Shutterstock.com 1474605563

Vorheriger Beitrag
Familienurlaub auf Usedom
Menü
AUSGEZEICHNET.ORG